Schallsegel für die St. Stephans Kirche in Karlsruhe

 

Zur Verbesserung der Akus­tik der St. Stephans Kirche in Karlsruhe wurde ein faltbares Schallsegel in Kooperation mit dem Büro imagine structure und Statec installiert, welches speziell auf die architektonischen An­for­der­ungen der Kirche zugeschnitten ist. Die schlanke Konstruktion aus Stahl und Plexi­glas, gespannt über den Chorraum, verhindert so eine unkontrollierte Ausbreitung des Schalls in die Kuppel über dem Zentralraum der Kirche. Das Segel ist an Bühnenwinden im Dachraum steuerbar aufgehängt und so kann es verschiedene Faltungspositionen einnehmen. Die Acrylgas-Paneele von 15mm Stärke beteiligen sich am Lastabtrag, indem sie die Profile in den Faltachsen zu Fachwerken verbinden. Das Segel lässt sich abnehmen und unsichtbar in einem Wandschlitz in der Sakristei aufbewahren. 


BÜRO Kempten


KnauthArchitektur

 

Vogtstrasse 8

87435 Kempten

 

Tel.: +49 (0) 831 / 57 05 17 17

 

info@KnauthArchitektur.de